Die Bass-Bahn

Meine Kofferanlage....

...entstand nachdem ich unbedingt was kleines, transportables und zudem nix alltägliches für unsere 10. Internationale Modellbahnausstellung der MBF-Bexbach haben wollte.

Ich überlegte erst was habe ich selbst noch nicht gesehen .....

im Aktenkoffer , auf einem Flügelsignal, im ausgeschlachteten Fernseher, im Reisekoffer im Wohnzimmertisch und sogar auf´m Kloodeckel alles sah ich schon .

Als ich dann einen Basskoffer sah, kam mir die Idee....

Ich nehme mir einen Gitarrenkoffer , und baue eine Bahn hinein .Da ein Bass einen längeren Hals besitzt als eine Gitarre war es für meine Zwecke besser auf solch einen Koffer zurückzugreifen.

Da es zwar möglich ist auch hier einen Kreisverkehr hinein zu zwingen , der dann nur mit einer Köf o.ä. Lok befahren werden kann entschied ich mich für einen Ausschnitt einer Nebenbahn.

Es wird nun im Pendelverkehr, mit einer Vissmann Pendelzusteuerung, zwischen Güterschuppen und dem Betriebshof zur Instandhaltung der Bahn gefahren.

Das ganze war ein kleines Familien Projekt, meine Sohnemann ( 6 Jahre ) hat den "Himmel-Hintegrund" gemalt , und mein Frauchen wollte unbedingt mal einschottern....

 

Die Bassbahn in bewegten Bildern

Von der Planung bis zur Fertigstellung... und ein paar Erneuerungen :-)